Leitbild und Ziele

Die große Herausforderung für die W.i.N.-Region besteht darin, künftig die Potenziale des Naturraumes bzw. des ländlichen Raumes in der Südhälfte mit den Siedlungsentwicklungspotenzialen und -aufgaben im städtisch geprägten Norden nahe Bremen und Delmenhorst zu nutzen. Eine kooperative, integrierte und nachhaltige Regionalentwicklung ist dafür Grundvoraussetzung.

Die W.i.N.-Region hat sich folgende Leitziele gesetzt:

  • Zukunftsorientierte Gestaltung des demografischen Wandel und Positionierung als attraktiver Wohn- und Lebensstandort
  • Erhöhung des Beitrags zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz
  • Vorreiter bei der Anpassung an mögliche Folgen des Klimawandels
  • Gestaltung des sozialen Miteinanders
  • Sicherung der medizinischen Versorgung
  • Bekämpfung von Armut
  • Sicherung der Mobilität und Erreichbarkeit
  • Entwicklung zu einem starken und zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort mit leistungsfähiger Landwirtschaft und attraktivem Tourismussektor

Die gesetzten Ziele spiegeln sich in fünf Handlungsfeldern mit entsprechenden Entwicklungsschwerpunkten wider.